Unsere Partner:

Die Chamisso-Schule

ist eine vierzügige verlässliche Halbtagsgrundschule mit offenem Ganztagsbetrieb. Die Lerngruppen der Eingangsstufe werden in jahrgangshomogenen Klassen in einem Neubau mit eigenem Schulhof beschult und betreut.

Unsere Schule ist Lern- und Lebensort an dem wir soziales Miteinander lernen und leben. Durch vielfältige Lernanreize schaffen wir eine Atmosphäre der Lernfreude und auf der Basis einer intensiven Erziehungspartnerschaft mit den Erziehungsberechtigten verpflichten wir uns die Schülerinnen und Schüler zu den individuell bestmöglichen Zielen zu führen.

  • Musikalische Grundschule seit 2012 (Bertelsmann Stiftung)

  • PKB-Schule, Schule im Bonusprogramm A seit 2014 und Nutzung des Verfügunsgfonds seit 2016

  • Individualisiertes Lernen in temporären Lerngruppen von Anfang an

  • Gewaltfreie Schule mit dem Unterrichtsfach Soziales Lernen in den Klassen 3-6

  • Pädagogischer Dialog: Maßnahme zur Förderung der Resilienz unserer Schüler

  • Ausbildung und Einsatz von Streitschlichtern (Konfliktlotsen)

  • Jahrgangsbezogenes Lernen (JabL) in der Schulanfangsphase seit 2015/16

  • Förderung der Lese- und Sprachkompetenz

  • Schülerbücherei und Literaturwettbewerb

  • Schwerpunktbildung in Klasse 5 und 6 (Deutsch, Mathematik, Englisch)

  • Studienfahrt nach Hastings (England) in den 6. Klassen für ausgewählte Schüler

  • Schulstation und Schulsozialarbeit in enger Kooperation mit der Sonderpädagogik und der Schulpsychologie