Der Ernährungsführerschein

Im November 2021 startete Frau Schmidt mit der Geisterklasse das Projekt „Ernährungsführerschein“. Inzwischen haben die Pinguin-Gruppe und viele weitere Klassen ebenfalls erfolgreich ihre Prüfungen bestanden.

Beim Ernährungsführerschein lernen die Kinder in acht Doppelstunden Lebensmittel sinnlich wahrzunehmen, zuzubereiten und zu genießen.

Gemeinsam mit Frau Schmidt bereiten die Kinder leckere Gerichte zu. Auf der Speisekarte stehen z.B.:

- lustige Brotgesichter

- Knackiges Gemüse mit Dipp

- Obstsalat

- fruchtige Quarkspeise

- Spaghetti mit Tomatensauce und

- Muffins.

Ein Thema ist auch die Ernährungspyramide und die Zuordnung der jeweiligen Lebensmittel zu den Pyramidenfarben.

 

Noch heute überprüfen einige Kinder, ob das mitgebrachte Frühstück auch ein „Pyramidenfrühstück“ ist und alle notwendigen Komponenten enthält.

 

Darüber hinaus werden auch wichtige Hygiene – und Tischregeln erlernt. Das Projekt endet mit einer schriftlichen Prüfung und der Übergabe der Ernährungsführerscheine.

Die Kinder haben immer viel Spaß an diesem Projekt.

Auf diesem Wege ein großes Dankeschön an Frau Schmidt.

20211104_083801 (2) - Kopie - Kopie - Kopie
20220225_085224 (2) - Kopie
20211110_084941 (2)
20220225_085231 (2) - Kopie - Kopie - Kopie - Kopie
20211110_085630 (3) - Kopie - Kopie
20220225_085218 (2)
20211112_082505 (2) - Kopie - Kopie
20220225_085234 (2) - Kopie - Kopie - Kopie - Kopie
20211129_085050
20220225_085255 (2) - Kopie - Kopie - Kopie - Kopie
20211105_085459 (2) - Kopie - Kopie - Kopie
20220225_085245 (2) - Kopie - Kopie - Kopie - Kopie
20211110_084831 (3) - Kopie - Kopie
20220225_085251 (2) - Kopie - Kopie - Kopie - Kopie
20211110_084941 (2)
20220225_085306 (2) - Kopie - Kopie - Kopie - Kopie